• Ausgewählte Spitzen-Rosés!
  • Schneller zuverlässiger Versand
  • Fachgerechte professionelle Lagerhaltung
  • Trusted Shops Käuferschutz
  • Ausgewählte Spitzen-Rosés!
  • Schneller zuverlässiger Versand
  • Fachgerechte professionelle Lagerhaltung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Cabernet Sauvignon Blanc de Noir Helan Mountain Château Changyu Moser XV

Cabernet Sauvignon Blanc de Noir Helan Mountain Château Changyu Moser XV

10,60 €

(1 l = 14,13 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1-6 Tag(e)

Beschreibung

Exotischer Blanc de Noir aus dem Reich der Mitte

tropisch und exotisch auf hohem Niveau in vielfältiger Hinsicht


Jahrgang: 2018
Land:
China
Anbaugebiet:
Ningxia
Rebsorten: 100% Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt:
13,0% vol
Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite
Erzeuger: Chateau Changyu Moser XV
Flaschengröße:
0,75l
Lagerpotential: ca. 6 Jahre
Trinktemperatur:
8-10° C

Profunde Erfahrung aus europäischem Weinanbau gepaart mit den überdurchschnittlich reichen Sonnenstunden der Helan Gebirgsregion auf 1.100 m! China hat längst begonnen, sich auf der Weinkarte der Welt zu zeigen. Und das auf hohem Niveau!


Für die Sinne

Farbe: Der Blanc de Noir zeigt sich mit einem winzigen Hauch von Rosé im Glas

Duft: herrliche Aromen von reifen Pfirsichen mit dezent duftender Veilchen-Note

Geschmack: es eröffnet sich eine weite Palette von exotischen Früchten mit einem langen und fruchtigen Finale.


Genießen Sie ihn

Zu Wan Tan und Frühlingsrollen? Ja, sicher auch, aber: Dieser herrlich exotische Blanc de Noir passt sehr vielseitig zu verschiedensten Gerichten, von milden bis würzigen Fleischgerichte über Fisch bis zu Gemüse. Lassen Sie sich überraschen von diesem herovrragenden chinesischen Wein und wundern Sie sich nicht, wenn es Sie schnell nach einem weiteren Schluck verlangt.


Auszeichnungen

Vintage Silver, International Wine & Spirit Competition (2018)
Decanter World Wine Awards 95/100 (2018)
Vintage Commended, International Wine Challenge (2016)


Herstellung

Der Ausbau dieses Cabernet Sauvignon Blanc de Noir erfolgt im Edelstahltank. Ningxia liegt ungefähr 1.330 Kilometer westlich von Peking. Es befindet sich in Zentralwestchina am Rande der Wüste Gobi und speist sich aus dem Gelben Fluss, der im sauberen und natürlichen tibetischen Plateau entspringt. Aufgrund der Trockenheit des Landes und der längeren Sonnenstunden als normal während der Vegetationsperiode (ca. 3.000 - verglichen mit dem Durchschnitt von 2.052 Stunden in Bordeaux) können die Beeren vollständig reifen und entwickeln einen vollmundigen Fruchtcharakter. Die Trauben haben ideale Wachstumsbedingungen in der Helan-Gebirgsregion auf 1.100 Metern über dem Meeresspiegel. Die Wüste mit ihren heißen Tagestemperaturen und kalten Nächten hilft den Weinen, ihre Frische zu bewahren.


Weingut

Die Grundidee des Châteaus ist die Zusammenarbeit zwischen CHANGYU als wegweisendem chinesischen Weingut und der europäisch / österreichischen Moser-Familie: eine herausfordernde und aufregende Kombination aus chinesischem Aufstieg in die globale Weinwelt, die bestrebt ist, in die Gesellschaft der weltbesten zu gehören gemäß des europäischen Spirit für Spitzenleistungen von 15 Generationen Wein. Trotz aller kulturellen Unterschiede zwischen zwei Welten wurden CHANGYU und Lenz M. Moser vor 12 Jahren Partner und teilen immer noch dieselbe Vision: Sie sind die ersten aus China, die global agieren und CHATEAU CHANGYU MOSER XV als führendes Château aus China etablieren. Seit 2 Jahren stellt Lenz M. Moser die Weine im Schloss selbst her - zusammen mit dem chinesischen Winzer Fan Xi. Sie zeigen erste überraschende Ergebnisse in Bezug auf Qualität und Geschmack, immer auf der Suche nach dem typischen und authentischen Ningxia-Weinstil. Es ist jedoch nur der Anfang, bestätigt aber das Potenzial für die Zukunft, China auf der Weltkarte des Weins zu etablieren. CHANGYU hat umgerechnet 70 Millionen Euro in den Bau des Schlosses investiert, in dem sich ein beeindruckender 1.500 Barrique-Keller sowie eine High-Tech-Abfülllinie befinden. Jede Phase der Weinherstellung findet im Schloss statt: Weinbau, Pressen, Gärung, Reifung im Barrique-Keller und Abfüllung. Im Schloss befindet sich auch ein Museum, das sowohl die Geschichte der chinesischen Weinherstellung als auch die Geschichte von Changyu seit seiner Gründung im Jahr 1892 illustriert.


Allergenhinweis: enthält Sulfite

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Château Changyu Moser XV, c/o Wein Wolf GmbH, Königswinterer Strasse 552, 53227 Bonn